Software Pakete
BRIGHT SIGN Völlig freie Layout-gestaltung (sofern vom BrightSign-Player unterstützt). Pro Anzeige kann ein individuelles Scheduling (unlimitierte Ablaufpläne für die Zukunft planbar) erfolgen. easescreen BrightSign ermöglicht die Verwaltung und Contentversorgung von beliebig vielen (BrightSign-) Clients über beliebig viele Benutzeroberflächen. Bilder (alle Formate, die vom BrightSign-Player unterstützt werden) Filme (alle Formate, die vom BrightSign-Player unterstützt werden) Text- Newsticker
BASIC Die Inhalte der Anzeigen (Playlisten) können zwei - frei definierbaren - Bildschirmteilen zugewiesen werden. Pro Anzeige können zwei unabhängige Anzeigeabläufe für eine Woche im Voraus geplant werden. Dieser Wochenablauf kann sich unendlich oft wiederholen. easescreen Basic ermöglicht die Verwaltung und Content-versorgung von beliebig vielen (Player-)Clients über eine zentrale Benutzeroberfläche, die auf einen Arbeitsplatz limitiert ist. Bilder (alle gängigen Formate) Filme (alle gängigen Formate) Text- Newsticker  PowerPoint (PPT 2010)  DVD-Wiedergabe am Client
STANDARD Völlig freie Layout-gestaltung (Anzeigefenster an jeglichen Bildschirm-positionen möglich). Pro Anzeige kann ein individuelles Scheduling (unlimitierte Ablaufpläne für die Zukunft planbar) erfolgen. easescreen Standard ermöglicht die Verwaltung und Contentversorgung von beliebig vielen (Player-) Clients über beliebig viele Benutzer- oberflächen. Bilder (alle gängigen Formate) Filme (alle gängigen Formate) Text- Newsticker PowerPoint (PPT 2010) DVD-Wiedergabe am Client  PDF Adobe Flash (bis 10.2) HTML-Webarchiv externe Eingänge der Anzeigegeräte Templates Die Einrichtung von (Unter-)Ebenen ermöglicht den Aufbau eines komplexen Rechtemanagement- systems.
PREMIUM Völlig freie Layout-gestaltung (Anzeigefenster an jeglichen Bildschirm-positionen möglich). Pro Anzeige kann ein individuelles Scheduling (unlimitierte Ablaufpläne für die Zukunft planbar) erfolgen. easescreen Premium ermöglicht die Verwaltung und Contentversorgung von beliebig vielen (Player-) Clients über beliebig viele Benutzer- oberflächen. Bilder (alle gängigen Formate) Filme (alle gängigen Formate) Text- Newsticker PowerPoint (PPT 2010) DVD-Wiedergabe am Client PDF Adobe Flash (bis 10.2) HTML-Webarchiv externe Eingänge der Anzeigegeräte Templates Webseiten (aktuelleste IE Version) Streaming Apple QuickTime RSS-Ticker Remote Source Mit der Funktion easescreen Interactive lassen sich interaktive Anzeigen (z.B. Touch-screenlösungen) realisieren. Die Einrichtung von Unterebenen ermöglicht den Aufbau eines komplexen Rechtemanagement- systems.